• 1026-title
  • 1090-title
  • 1089-title
  • 1062-title

Badetonne holz

 

badetonne-holz-badefass 

Badetonne aus Lärchenholz

Vor ungefähr 10 Jahren wurden die meisten Badetonnen noch aus Massivholz hergestellt. Aus Kanada kamen schöne Hot Tubs aus Roter Zeder, aber es gab auch viele Hot Tubs aus Lärchenholz aus Skandinavien oder vom Baltikum. Diese hölzernen Hot Tubs strahlten viel Wärme aus und man roch oft den angenehmen Geruch von Holz, das arbeitet. Für das Auge und auch für den Gebrauch sind das immer noch die schönsten Bäder.

Badezuber oder Hot Tubs aus Holz hatten aber auch Nachteile:  

Begrenzte Lebensdauer

Viele Hot Tubs aus Holz, insbesondere die Fichte und Lärchenholz-Varianten, hatten nur eine begrenzte Lebensdauer von ca. 8 Jahren. Durch Wetterumschwünge arbeitete das Holz oft weiter und es kam öfters zu Leckagen.  

badetonne-holz-badefass

 Hot Tub aus Lärchenholz

Immer mit Wasser gefüllt

Ein zweiter Nachteil der Hot Tubs aus Holz war, dass man sie eigentlich immer wassergefüllt stehenlassen musste. Wenn man den Hot Tub eine Weile leer stehen ließ, mussten die Dauben erst wieder expandieren und anschwellen, bis der Tub wieder wasserdicht wurde. Das führte vor allem bei den günstigeren Holzarten zu einer Menge Ärger.  

Filter erforderlich

Da der Hot Tub aus Holz besser nicht leer stehen sollte und sich Bakterien und Fette demzufolge leichter festsetzen konnten, musste man den Tub eigentlich immer an einen guten Filter anschließen. Oder man musste bei seinem Hot Tub aus Holz jede Woche einen Wasserwechsel durchführen. Kaufte man sich einen Hot Tub aus Holz, musste man immer gleich einen Filter dazu kaufen.   

Aufgrund der oben genannten Nachteile des Hot Tubs aus Holz hat ISBJØRN eine Linie entwickelt, die mit einer hübschen, granitartig aussehenden Innenverkleidung aus Kunststoff ausgestattet ist, mit dekorativen Rändern aus Thermowood. Gerade die warmen Ränder sorgen dafür, dass man bei seinem Hot-Tub-Erlebnis wieder Holz spürt.  

badetonne-holz-badefass

Stimmungsvoll, aber mit lebenslanger Innenverkleidung aus LDPE-Kunststoff

 Preise & Modelle           Frage & Angebot