• 1026-title
  • 1090-title
  • 1089-title
  • 1062-title

Das Wetter

Ideales Hot Tub Wetter

Das ideale Wetter, um Ihren Hot Tub zu gebrauchen, ist natürlich, wenn es abends kälter wird, oder bei kaltem Winterwetter. Der Gegensatz zwischen dem dampfenden Wasser im Tub und der kalten Außenluft bietet ein hübsches Schauspiel. Oft ist es so, dass Sie das kalte Wetter kaum bemerken, wenn Sie den Hot Tub kurz verlassen, um sich zwischendurch auszuruhen. Das können Sie mit einem Sauna-Aufguss vergleichen. Haben Sie sich ausgeruht, können Sie langsam wieder in den Hot Tub zurückgleiten. Sie fragen sich kurz, ob Sie wirklich hier drinnen gesessen haben, denn es fühlt sich meist heißer an, aber wenn Sie erst wieder im Bad sind, haben Sie fünf Minuten später das Gefühl, es sei vorher auch nicht anders gewesen. 

badetonne-wetter-badefass

Schauen Sie sich den Wetterbericht oder die Wettervorhersage an

Gebrauchen Sie den Tub oft zu festen Zeiten und möchten Sie eine nette Hot-Tub-Runde mit Ihren Freunden planen?  Dann sollten Sie am besten zuvor den Wetterbericht kontrollieren. Eine Nutzung des Hot Tubs bringt nämlich bei Regen, Gewitter oder Sturm meist keinen Spaß.  Wenn Sie die Wettervorhersage oder den Wetterbericht kontrollieren möchten, können Sie zum Beispiel nachschauen unter wetteronline.de oder unter wetter.de 

Hot Tub im Winter und bei Frost

Wie gesagt, bringt es im Winter am meisten Spaß, den Hot Tub zu benutzen, wegen des Gegensatzes zwischen der Innen- und der Außentemperatur. Sie müssen sich bei einer Nutzung Ihres Hot Tubs im Winter allerdings im Voraus gut überlegen, was Sie hinterher zu tun haben. Wenn es in der Nacht zum Beispiel stark friert sollte man entweder den Ofen oder sogar den Tub mit Ofen entleeren. Wenn Sie einen Filter mit Spiralheizung haben, können Sie das Wasser allerdings im Tub lassen, solange die Pumpe 24 Stunden am Tag läuft.

badefass-winter-frostperioden

Hot Tub und Regen

Prinzipiell können Sie einen Hot Tub gut während eines Regenschauers gebrauchen, allerdings ist das Heizen vor der Nutzung nicht besonders angenehm. Daher geht man bei solchem Wetter meist nicht in den Tub. Eine Lösung, die Sie schon vor dem Ankauf berücksichtigen können, wäre es, den Tub unter einem Dach oder in einer Gartenlaube aufzustellen. Oder nur den Ofen zu überdachen. Dann können Sie auf alle Fälle im Trockenen heizen und anschließend schön im Bad planschen.

Hot Tub im Sommer

Die Verwendung eines Hot Tubs im Sommer ist auf den ersten Blick so, als würde man ein kleines Schwimmbad benutzen. In diesem Fall ist das aber ein Schwimmbad für Sommer und Winter! Daher ist der holzbeheizte Hot Tub auch so beliebt in Skandinavien und den Niederlanden, denn das Wetter ist hier oft ein wenig launisch. Unter diesen Umständen hat man mit dem Hot Tub mehr Chancen auf ein Bad. Man kann seinen  holzbeheizten Hot Tub übrigens auch toll um ein System aus Sprudel- oder Massagedüsen erweitern.  Sie können den Tub im Sommer auch einfach mit lauwarmem Wasser füllen und das sich bewegende oder massierende Wasser genießen (Tipp).  

sommerwetter-badefass-whirlpool-garten

Hot Tub im Schnee

Ein Hot Tub im Schnee gibt immer ein schönes Bild und die Nutzung ist doppelt so spannend! Sie können sich zum Beispiel vor der Nutzung schnell im Schnee wälzen, sich selbst mit Schnee einreiben und sich dann ganz langsaaaaam ins Wasser gleiten lassen… Für Kenner keine unbekannte Szenerie, für Neulinge absolut empfehlenswert.  

Gebrauch bei Gewitter ist gefährlich

Man sollte einen Hot Tub nicht bei (drohendem) Gewitter benutzen. Es ist gefährlich, einen Hot Tub bei Gewitter zu benutzen. Theoretisch kann es im Tub, aber auch im Schornstein zu Blitzeinschlag kommen.  

Stürmisches Wetter

Wenn Sie einen Hot Tub haben und ein schwerer Sturm zieht auf, dann gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten müssen. Zuallererst kontrollieren Sie, ob der Deckel gut liegen bleibt und mit dem Tub selbst verankert ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie den Deckel mit ein paar Spanngurten oder mit einem bei uns erhältlichen Spezialschloss befestigen. Achten Sie des Weiteren darauf, dass der Schornstein gut befestigt ist. Im Zweifelsfall sollten Sie diesen besser vorübergehend abnehmen.  

Preise & Modelle                        Frage & Angebot