• 1026-title
  • 1090-title
  • 1089-title
  • 1062-title

Holzverkleidung

Kunststoff oder nicht? Für den Skandinavier muss ein Badefass eine natürliche Ausstrahlung haben und in die landschaftliche Umgebung passen. Der Hot Tub muss idealerweise die rustikale Holzoptik eines Badefasses haben und mit einer modernen Kunststoffinnenwand ausgestattet sein. Dies ist die Geburtsstunde für den Isbjørn Hot Tub.
Von außen ein rustikales Holzfass mit edlem Holzrand und von innen praktisch und komfortabel durch Form und Material des Kunststoffes. 

Der Isbjørn Hot Tub ist mit Thermoholz verkleidet. Thermoholz ist thermisch behandeltes Kiefernholz aus skandinavischen Wäldern. Durch die thermische Behandlung bei großer Hitze unter Ausschluss von Sauerstoff, entsteht ein haltbares und stabiles Produkt, dass sich mit der Robustheit tropischer Hölzer vergleichen lässt. Zudem hat Thermoholz eine hervorragende isolierende Wirkung, welche 23% höher liegt, als das von unbehandeltem Holz.​


Durch diese Behandlung wird die Feuchtigkeitsaufnahme verringert. Die Tiefe der warmbraunen Farbe hängt dabei von der Intensität der Wärmebehandlung ab. Je höher die Temperatur und je länger die Behandlung dauert, desto dunkler färbt sich das Holz. Weil das Holz nach dieser Behandlung eine geringere UV-Beständigkeit hat, wird es schneller eine silbergraue Farbe annehmen.Zusammengefasst kann man sagen, dass die thermische Behandlung von Kiefernholz einen großen Einfluss auf Quell- und Schrumpfverhalten des Holzes, als auch auf die Farbe und die biologische Nachhaltigkeit hat.

Online-Shop